Coming in circles: „Orpheus“ am Thalia Theater

Mit dem Beisatz „Eine musische Bastardtragödie” wurde unter der Regie von Antú Romero Nunes der griechische Mythos „Orpheus“ Anfang September im Thalia Theater uraufgeführt. Ich habe mir die Vorstellung am 28. September angeschaut. Advertisements

So grün ist Hamburg #2: Der Loki-Schmidt-Garten

Ob nun Nutz- oder Zierpflanzen, Hölzer oder Sträucher – im Neuen Botanischen Garten, der seit 2012 Loki-Schmidt-Garten heißt, findet man faszinierende Pflanzen aus der ganzen Welt. Das ist lehrreich, gar keine Frage. Man kann in diesem wunderschönen Garten aber auch einfach nur ausführlich entspannen. Kommt, machen wir mal einen kleinen Spaziergang durch dieses herrliche Grün!

MenscHHen #11: Der Bettler mit dem Wechselgeld

Altona. Bahnhof. Es ist kurz vor 7 Uhr morgens. Seine Augen sind ganz klein und vom Schlaf noch verquollen. Seine leicht speckige blaue Jeans schlabbert ein wenig an seiner knochigen Hüfte. Dafür sitzt seine graue Kapuzenstrickjacke recht straff am Bauch. Er wuschelt sich durchs raspelkurze graue Haar, als er mich anspricht. Die andere Hand hält…

Wanderung durch den Klövensteen

Mit 580 Hektar ist der Klövensteen eins der größten Naherholungsgebiete, das wir hier in Hamburg haben – und dann ist er auch noch verdammt gut (und vor allem schnell) mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Happy Birthday: 15 Jahre „Heiße Ecke“ im Schmidts Tivoli

Seit Musicals wie „Cats“, „Das Phantom der Oper“ und „Starlight Express“ die deutschen Bühnen erobert haben, sind lange Laufzeiten bei En-Suite-Produktionen wahrlich nichts Besonderes mehr. Und trotzdem ist das Kiez-Musical „Heiße Ecke“ ein Phänomen. Denn keine andere originär deutschsprachige Produktion wird hierzulande seit 15 Jahren dauerhaft aufgeführt. Kein Wunder, dass die Schmidt-Familie den Geburtstag der…

Der Garten der Frauen auf dem Ohlsdorfer Friedhof

Er ist eine Gedenkstätte, aber zugleich auch ein Ort der Ruhe, der Besinnung, des Nachdenkens und auch eine Art Hommage. Wovon hier die Rede ist? Vom Garten der Frauen – einem in Europa einzigartigen Projekt, das ihr auf dem Friedhof in Ohlsdorf findet.

15. Theaternacht Hamburg. Ein Eindruck.

Vergangenen Samstag fand die 15. Theaternacht Hamburg statt. 40 Bühnen zeigten ungefähr 150 Ausschnitte aus ihren Produktionen. Ein Angebot, das über 11.000 Besucher anlockte. Zwei davon waren mein geliebter Elbläufer und ich.

Führung durch den Schellfischtunnel in Altona

Einmal im Jahr kann man ihn besuchen, den Schellfischtunnel. An zwei Tagen. Nämlich an dem Wochenende, wenn der Tag des offenen Denkmals stattfindet. Dann bietet der Verein Hamburger Unterwelten im Halbstundentakt Führungen an. Mein geliebter Elbläufer und ich hatten das große Glück, für eine der heißbegehrten Führungen (sobald ein Termin online war, war er nach…

So grün ist Hamburg #1: Der Jenischpark

Dank zahlreicher Parks gehört Hamburg zu den grünsten Städten der Welt. Aber wo findet man welchen Park? Und was macht ihn aus? Diesen Fragen werde ich in einer lockeren Serie nachgehen. Bekannte Grünflächen werden dabei ebenso eine Rolle spielen, wie eher unbekannte Stadtteilparks. Den Anfang macht ein Gartenklassiker – nämlich der Jenischpark.