Entspannung und Lifestyle in Entenwerder

Es gibt so ein paar Gebiete in Hamburg, die ich viel zu lange ignoriert habe. Leider. So wie Entenwerder. Noch mal leider. Denn dort gibt es viel mehr als schnatterndes Federvieh. Ich habe mal einen kleinen Fotorundgang für euch gemacht. Advertisements

Mural in Wilhelmsburg: Streetart als Schulprojekt

Dass Streetart wirklich von jedem für jeden gemacht werden kann, beweist die farbenprächtige Wand in der Fährstraße, die von zwei Künstlern und Schülern der Stadtteilschule Wilhelmsburg gestaltet wurde.

Streifzug: Kurioses vom Oberhafen

Dass der Hamburger Oberhafen in der Kunst- und Kulturszene eine immer größere Rolle spielt, merkt man ihm an. Überall stolpert man über witzige Details. Ein paar von diesen Kuriositäten hat mein geliebter Elbläufer für euch auf Fotos festgehalten.

Spurensuche: Neals Stencils rocken Hamburg

Mal lieb, mal frech, mal süß, mal gesellschaftskritisch – die Stencils von Neal sind ebenso vielfältig wie weit gestreut. Denn seine Graffiti finden sich quasi überall in Hamburg.

Graffiti-Rundgang am Oberhafen

Hamburg und Elbe. Das bedeutet nicht nur Landungsbrücken, Speicherstadt, Hafen-City oder Övelgönne und Strandperle. Denn an der Elbe findet man fernab der Touristenhorden auch noch andere interessante Gebiete. Wie zum Beispiel den Oberhafen, der sich vor allem künstlerisch sehen lassen kann.

R.I.P. Streetart in Ottensen

Zugegeben, die Überschrift ist etwas übertrieben. Denn noch gibt es sie, die Streetart in Ottensen. Ganz unberechtigt ist sie aber trotzdem nicht, denn viele Paste-Ups mussten jetzt frischer Farbe weichen. Was bleibt, ist das traurig-schwere Herz einer Streetart-Liebhaberin ob der vielen freien Flächen.

Kunst unter Brücken: Ein paar Eindrücke von der Stresemannstraße

Für die einen ist es typisches Graffiti-Geschmier, für die anderen ein gelungener Versuch, Hamburg bunter zu machen: Straßenkunst unter und an Brücken. Ein (meiner Meinung nach) besonders schönes Exemplar befindet sich an der Stresemannstraße zwischen Metro und Selgros. Hamburg hat ja bekanntlich mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und London zusammen. Nämlich so ungefähr 2.500. Klingt…

Neue Große Bergstraße in Altona: Hätte, hätte, Ladenkette

Neue Geschäfte, neues Straßenpflaster – und doch irgendwie alles gleich und austauschbar. Folgender Text kann Spuren von Mäkeligkeit und Jammern auf hohem Niveau enthalten. Und ist bitte nicht allzu ernst zu nehmen. 😉 Vor ein paar Jahren noch war die Neue Große Bergstraße so etwas wie Ödland. Als ob da jeden Moment Tumbleweed aus den…

Der etwas andere Jahreswechsel

Hoffentlich seid ihr alle gesund und munter und heil ins neue Jahr gekommen. Ich hatte zwischen den Jahren ja eigentlich mächtig viel vor: Spaziergänge, ein Thermenbesuch und eine Fotoausstellung standen bei mir auf dem Zettel. Lauter schöne Dinge, über die es sich auch prima bloggen lässt. Mein Körper hatte dann aber andere Pläne und hat…